AKTIVITÄTEN & VERGNÜGEN

WANDERUNGEN ZU FUSS

Grosse Wanderungen oder kleine Spaziergänge, es gibt etwas für Jedermann. Kommen und laufen Sie wie es Ihnen gefällt;  

Sanfte Hügel, mittelalterliche Dörfer, Schluchten und Felder, die Natur ist wunderschön, die Aromen der Garrigue, der Gesang der Vögel, die Vielfalt der Blumen und selbstverständlich die Weinberge die sich im Rhythmus der Jahreszeiten verfärben. 


rennrad - mountAINbike

  • rings herum um Les Aliberts, eine atemberaubende Landschaft, folgen Sie den Rundwegen oder fahren Sie einfach Zickzack auf den wenig befahrenen Strassen und Wegen entlang der Schluchten.... Fauzan, Ferrals-les-Montagnes, Boisset, Vélieux, Minerve, La Caunette, Babio, Aigues-Vives, Agel
  • entlang des Canal du Midi, UNESCO Weltkulturerbe, mit seinen Schleusen und Hausbooten... ab Homps, Richtung Argens, Roubia, Paraza, Ventenac-en-Minervois, Le Somail
  • auf den Wegen der alten Eisenbahnlinie... ab Homps, Olonzac, Oupia, Beaufort, Azillanet, Cesseras, Siran, La Livinière, Félines Minervois
  • Die Tour de France 2016 hat uns die Ehre erwiesen und ist genau vor Les Aliberts vorbei geschossen.

Motorrad

Entdecken Sie das Minervois und die Corbières.  

Die Strassen sind wenig befahren und in gutem Zustand. 

Die Montage Noire - Schwarzberge, dunkle Wälder, wilde Schluchten und Täler, der Pic de Nore auf 1211m, Saint-Pons-de-Thomières, Bergstrassen oder in den weiten Ebenen durch die Weinberge und im Süden bis hin zu den Pyrenäen.


im oder auf dem wasser

Es ist heiss im Sommer, was ist besser als sich im kühlen Nass zu erfrischen...

das Schwimmbad und

  • das Mittelmeer, die Sandstrände von Narbonne, Gruissan, Leucate
  • die Bergseen, lac de Jouarres, lac de la Raviège, lac du Salagou
  • die Flüsse l'Orb, l'Hérault
  • der Canal du Midi, Ausflüge mit dem Hausboot

eine Vielzahl an Aktivitäten für die, die das Wasser nicht scheuen, Baden, Canyoning, Kanu, Kajak, Rafting, Segeln, Kitesurfen...


mittelalterliches kulturerbe

und kuriositäten

  • die schönsten Dörfer Frankreichs - les plus beaux villages de France
  • die mittelalterlichen Runddörfer 
  • die Klöster
  • die Schlösser der Katharer 
  • die Städte Narbonne, Carcassonne, Béziers, Pézenas
  • die Grotten und Tropfsteinhöhlen
  • die Dolmen, Kapitelle und Windmühlen

 


DIE MÄRKTE

Bei all diesen Ausflugsmöglichkeiten vergessen Sie bitte nicht bei den Winzern und Restaurants Halt zu machen. Lassen Sie sich einen Besuch auf einen Markt mit regionalen Produkten nicht entgehen, z.B. der Wochenmarkt von Olonzac immer Dienstag Vormittag.